Und so läuft der Hase

Entschädigung bei Kurzstreckenflügen

bis 1.500 Km (z.B. Frankfurt - Rom)

Entschädigung bei Mittelstreckenflügen

1.500 - 3.500 Km (z.B. Frankfurt - Barcelona)

Entschädigung bei Langstreckenflügen

ab 3.500 Km (z.B. Frankfurt - New York)

* abzüglich 25 % Provision (inkl. MwSt.) entspricht 187,50 € / 300,00 € / 450,00 €

Flugverspätung? Unser Name ist bei einigen Airlines leider Programm!

Wusstest du, dass nur ca. 15 % aller Flugreisenden wissen, dass man bei Flugverspätungen in die/aus der EU pauschale Entschädigungen bekommt? Das Europa-Parlament hat bereits im Jahr 2004 die sogenannte Fluggastrechteverordnung erlassen! Diese regelt ganz genau, welche Ansprüche einem Fluggast bei Flugverspätungen oder Annulierungen entstehen.

Dabei ist in erster Linie wichtig, wie lang die Verspätung ist und wie weit der Zielflughafen entfernt liegt.

So gibt es bei einer Verspätung bei einem Kurzstreckenflug bis 1.500km satte 250,-€! Die Voraussetzung dafür ist eine Verspätung von mindestens 2 Std.

Bei einem Mittelstreckenflug bis zu 3.500km Distanz beträgt die Entschädigung 400,-€! Die Verspätung dagegen muss mehr als 3 Std. Betragen.

Bei einem Langstreckenflug ab 3.500km hat die Airline eine Kulanz bis 4 Std. Verspätung. Sollte sie sich darüber hinaus verspäten, werden dafür aber ganze 600,- € pro Fluggast fällig.

Die Verspätungen werden dabei in Flugdatenbanken eingetragen. Unser System wertet also die von dir eingegebenen Daten aus und prüft ob die Flugverspätung tatsächlich die vorausgesetzte Länge überschritten hat. Sobald dies von der Datenbank bestätigt worden ist, fertigen wir ein Schreiben an, in dem wir der Airline mitteilen, dass du uns beauftragt hast deine Rechte wahrzunehmen. Im selben Schreiben fordern wir die Airline unter Fristsetzung auf, uns deine Entschädigung auszuzahlen. Sobald diese eingegangen ist, überweisen wir sie dir auf das von dir angegebene Konto.

Für unsere Arbeit bezahlst du selbst nichts! Wir behalten uns allerdings vor 25% der eingeholten Einschädigung als Honorar einzubehalten. Du verstehst sicher, dass wir uns und unsere Mitarbeiter von irgendetwas bezahlen müssen.

Sollte die Airline aus irgendeinem Grund nicht zahlen, können unsere Rechtsanwälte dir dein Recht vor Gericht einklagen! Auch dabei entstehen dir keinerlei Kosten. Wir tragen die Kosten für die Rechtsanwälte und die Gerichtskosten. Du kannst also nur gewinnen!

Für weitere Details lies dir bitte unsere AGBs durch, wir haben sie so kurz und informativ wie nur irgendwie möglich gestaltet.